Die Kurse werden von Thierry Gingembre, diplomiert von der Fakultät für Rechtswissenschaften von Nanterre und Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft Saint Louis Recouvrement. Vorsitzender der ANCR, des wichtigsten Berufsvergands der Inkassounternehmen für den gütlichen Forderungseinzug in Frankreich, geleitet. Er ist auch Co-Autor des Werks « Agir face aux impayés » („Handeln bei Zahlungsausfällen“), einschienen bei den Editions Delmas.

Die Kurse richten sich sowohl an sehr kleine, mittelständische als auch grosse Unternehmen.

Die Themen der Kurse zum Forderungseinzug

Saint Louis Recouvrement bietet spezielle unternehmensinterne Kurse « à la carte », aber auch Kurse zu sehr allgemeinen Themen wie etwa „Handeln bei Ausenständen„, „die Vertriebsmitarbeiter für das Kundenrisiko sensibilisieren„, „Forderungen gerichtlich durchsetzen„, “ einen vernünftigen gütlichen Forderungseinzug durchführen„.

Die besten und rentabelsten aller Ausbildungen sind immer noch die, die sich auf die besonderen Gegebenheiten des Unternehmens und die Erwartungen der Personen, die dirt arbeiten, einstellt. Deshalb bietet Saint Louis Recouvrement Kurse „à la carte“ an. Der Inhalt der Ausbildung wird dann mit dem Unternehmen definiert und ist auf das Niveau der Kurzteilnehmer abgestimmt. Insbesondere wird der Akzent auf das Verständnis und die Bereinigung von Situationen gelegt, mit denen die Kursteilnehmer täglich konfrontiert sind. da

Organisation der Kurse

Die Kurse finden direkt in den Unternehmen oder an jedem anderen Standort ihrer Wahl statt.

Sie können sowohl für eine einzige Person als auch für kleine Gruppen durchgeführt werden (höchstens 12 Personen pro Gruppe).

Die Preise hängen von der Dauer und der Anzahl der Teilnehemr ab.s.

Uns kontaktieren

Indem Sie Ihre Navigation auf dieser Website fortsetzen, greifen Sie auf eine Verwendung von Cookies zu, um Besuchsstatistiken zu erstellen. Erfahren Sie mehr und setzen Sie CookiesOk, akzeptiere alles